LianZhong Composites (LZ Blades)

Lianzhong Zhongfu Lianzhong Composites Group Co., Ltd. (LZ BLADES) gehört mehrheitlich zur China Composites (CCGC) und damit zur finanzstarken CNBM Gruppe. 1987 gegründet mit Sitz in Lianyungang City, Provinz Jiangsu, China, hat sich LZ BLADES in den vergangenen 20 Jahren zu einem nationalen Schlüsselunternehmen für Composite Technologien entwickelt. Zu den Haupterzeugnissen zählen Rotorblätter, Rohre, Behälter, CNG Hochdruckgaszylinder und Hochdruckrohre. LZ BLADES ist nach dem Qualitätsstandard ISO 9001-2000 zertifiziert. Die Hochdruckrohre erhielten das API-Zertifikat.

LZ BLADES beschäftigt sich permanent mit der Entwicklung technischer Innovationen und ist mit über 20 Produktlinien führend auf dem Gebiet der Wickeltechniken von Rohren und Behältern. Die Produktionskapazität für GFK – Rohre und Behälter beträgt 20.000 Tonnen p. a. Mit der Installation der Wickelausrüstung und der Technologie für vertikale GFK - Behälter mit großem Durchmesser füllte LZ BLADES eine Marktlücke auf dem heimischen Markt. Bereits 2004 ist es gelungen, GFK - Behälter mit einem Durchmesser von DN 25.000 mm herzustellen.

Auf der Grundlage des nationalen „Gesetzes zu erneuerbaren Energien“ entwickelt sich der chinesische Windenergiemarkt rasant. LZ BLADES begann 2005 in enger Zusammenarbeit mit der heutigen SINOI GmbH mit der Produktion von 1,5 MW Rotorblättern. Mit einer jährlichen Produktionskapazität von 10.000 Rotorblättern entwickelte sich LZ Blades in den folgenden Jahren zu Asiens größtem und weltweit einem der führenden Hersteller von Rotorblättern. Heute bestehen Produktionsstätten in Asien (LZ BLADES) und Europa (SINOI GmbH). SINOI wird die Qualität der gefertigten Rotorblätter permanent verbessern.

no-radius|Standorte LZ Blades