Photovoltaik Heiz-/Kühlsysteme

Photovoltaik-Strom wird Wärme.
Eigenverbrauch statt Einspeisung.

Die eigene Nutzung des von der Solaranlage er zeugten Stromes gewinnt vor dem Hintergrund sinkender Einspeisevergütung zunehmend an Bedeutung.

Grundsätzlich kann der Eigenverbrauch durch einen intelligenten Stromverbrauch erhöht werden:Gezielt tagsüber und zu besonders sonnigen Zeiten.

Da sich aber die Erzeugung von regenerativer Energie aus Solaranlagen nicht nach dem Wetter, der Tageszeit oder gar der Nachfrage richtet, lässt sich die Energiewende nur mit ebenso intelligenter Speichertechnik bewerkstelligen.

Aus 1 wird 4

  • Bis zu 4 Mal effektiver als ein elektrischer Heizstab
  • Aus einer Kilowattstunde (kWh) Strom können vier kWh Wärme werden

Effiziente Photovoltaik Heiz-/Kühlsysteme erlauben
100% Eigennutzung

SINOI bietet in Kooperation mit der EBITSCHenergietechnik GmbH und dem ed energie.depot GmbH eine intelligente und äußerst effiziente Lösung der Eigennutzung von Photovoltaik-Strom an. Im Vordergrund steht die Erzeugung von Wärme zum Heizen und zur Trinkwassererwärmung, sowie sogar zum Kühlen/Klimatisieren, so dass vom Frühjahr bis Spätherbst bis zu 100% über die eigenen PV-Module realisiert werden können. Der konventionelle Heizkessel kann in dieser Zeit komplett abgeschaltet werden. Dadurch wird er deutlich entlastet und Brennstoff und Ihr Geldbeutel werden geschont.

Das Prinzip

  • Das System kann vom Wechselrichter gesteuert werden. Wärme wird erzeugt, wenn PV-Strom verfügbar ist.
  • Das erhöht den PV-Strom-Eigenverbrauch. Die mit der PV-Anlage erzeugten Strom-Überschüsse müssen nicht mehr in das Stromnetz eingespeist werden.
  • Die Wärme wird intelligent gespeichert – im Wärme-Hamster. Effi ziente Energiespeicher stellen den Schlüssel für das Gelingen der Energiewende dar. Das kostengünstig erwärmte Heizungs- und Trinkwasser wird, im Wärme-Hamster „eingeschichtet“, zwischengelagert und bedarfsgerecht für den Verbrauch bereitgestellt.

Das PV Heiz-/Kühlsystem: System-Komponenten im Detail

A. Energiezentrale

  • PV-Energiemanager
  • Wärmepumpe mit

    • Heizleistungen von 1 bis 8 KW - COP 4
    • Kühlleistungen von 2,5 bis 5 KW

  • Splitt Gerät für Kühlfunktion
  • Installationspaket

B. Composite-Wärmespeicher: Der Wärme-Hamster von 1 bis 20 m3

  • Druckloser Behälter mit Trennstation, Schichtlademodul, Hochleistungs-Wärmeübertragereinheit
  • Groß und passt doch durch jede Tür
  • Leicht an Ort und Stelle montiert
  • Abmessungen nach Bedarf und verfügbarem Raum
  • Höchst effi zient, Energielabel C bis A
  • Nichtrostend
  • Langlebig

Was muss ein Wärmespeicher können?
Composite-Wärmespeicher von SINOI …

SINOI Photovoltaik Heiz-/Kühlsysteme




… sind groß genug.

SINOI Photovoltaik Heiz-/Kühlsysteme




… passen durch die Tür.

SINOI Photovoltaik Heiz-/Kühlsysteme



… haben hervorragende
Schichtungseigenschaften.

SINOI Photovoltaik Heiz-/Kühlsysteme



… sind höchst effizient durch
Verwendung von Composite.

SINOI Photovoltaik Heiz-/Kühlsysteme




… funktionieren lange Zeit sicher.