Portrait

Seit 1999 werden am Standort Nordhausen Rotorblätter für Windkraftanlagen der Multi-Megawatt-Klasse gefertigt. Es stehen über 40.000 m² Grundstücksfläche und Hallenkomplexe mit etwa 8.000 m² Produktionsfläche, sowie ein Ausbildungszentrum für Faserverbundtechnik, zur Verfügung. Die Produktionsstätte bietet die neuesten Technologien zur Herstellung von Composite Bauteilen, sowie fortschrittlichste Lackiertechnik. Die SINOI GmbH, eine 100%ige Tochter der LZ BLADES und damit Mitglied der finanzstarken CNBM Gruppe, übernahm Anfang 2007 sämtliche Assets und das gesamte Know-how des Standortes.

no-radius|CNBM Organigramm

Unsere Kernkompetenz liegt in der Serienfertigung von Composite-Bauteilen. Dabei entstehen einzelne Komponenten oder komplexe Systeme aus Faserverbundwerkstoffen. Wir fertigen mit Glasfaser- und / oder Kohlefaserwerkstoffen in Kombination mit Polyester- oder Epoxidharzsystemen. Wir bieten unseren Kunden ein breites Produktspektrum und umfangreiche Dienstleistungen, beginnend bei der Planung und Konstruktion, über den Formenbau und den Herstellungsprozess bis hin zum fertigen Produkt und den Service nach Auslieferung. Ein Schlüsselerfolgsfaktor sind unsere fachgerecht ausgebildeten Mitarbeiter. Der hohe Qualifizierungsgrad wurde nicht zuletzt durch die beruflichen Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten im hauseigenen Ausbildungszentrum erreicht.